Zum Inhalt springen

Integrationshilfe - Initiativbewerbung

Wir suchen immer wieder freundliche Integrationskräfte.

 

Die Stellen werden in Abhängigkeit zum Bedarf des zu begleitenden Kindes/ Jugendlichen befristet vergeben. Eine Weiterbeschäftigung ist erwünscht.

Die Arbeitszeiten richten sich nach dem Bedarf des zu begleitenden Kindes/ Jugendlichen.

Arbeitsort ist Stadt Mainz und im Kreis Mainz-Bingen.

 

Das sollten Sie mitbringen:

• eine abgeschlossene Ausbildung im pädagogischen Bereich (Ausbildung zur*m Erzieher*in, Heilerziehungspfleger*in, Studium der Sozialen Arbeit, der Sozial- bzw. Sonderpädagogik, oder Vergleichbares)
• die Fähigkeit selbstständig und eigenverantwortlich zu arbeiten
• Freude an der Arbeit mit Eltern und Geschwistern im häuslichen Umfeld
• die Bereitschaft zur Zusammenarbeit mit einem Team aus Lehrkräften und pädagogischen Fachkräften in der Kindertagesstätte oder Schule
• nach Möglichkeit Erfahrung im Umgang mit Kindern oder Jugendlichen mit körperlicher, geistiger, seelischer oder Sinnesbeeinträchtigung


Das bieten wir Ihnen:

• eine langfristige Beschäftigung 
• eine Maßnahme die zu Ihren persönlichen Stärken passt
• regelmäßige Fortbildungen und Supervisionen
• fachkundige Beratung durch die pädagogische Leitung
• ein Gehalt in Anlehnung an TV-L
• sowie ein offenes und herzliches Team